[Lattenrost Testsieger Stiftung Warentest 2014

Amerikanische- oder auch Boxspringbetten sind durch und durch beliebt und sind momentan nicht nur in den USA und Schweden vertreten, sondern finden heute im restlichen Europa steigende Beliebtheit. Gewiss nicht bloß das Design, sondern auch der Aufbau eines solchen Bettes unterscheiden sich stark von den Standardmodellen, die mit einem Rost hergestellt sind. Wofür man sich entscheidet, ist schon lange Zeit hauptsächlich eine Frage des Portmonees gewesen, denn Boxspringbetten galten lange Zeit als die Betten der Klasse. Heutzutage sind Boxspringbetten allerdings vor allem in Internetshops auch zu niedrigen Preisen zu ergattern, wogegen sich die Wertigkeit deutlich differenzieren kann., So ein Boxspringbett zeichnet sich, wie der Name schon sagt, durch seinen Federkern, die sogenannte Boxspring, aus. Dieser ist mit einem sehr widerstandsfähigen Kasten konstruiert, der prinzipiell bereits wie ein Bett anmutet. Somit ist eine angemessene Zirkulation der Luft gegeben. Auf diesen Aufbau, wo auch das Kopfteil festgelegt ist, wird eine besondere Matratze gestellt, die meistens um ein vielfaches dicker ist als gewöhnliche europäische Matratzen. In nordeuropäischen Ländern ist es zudem häufig anzutreffen, dass auf der Matratze obenauf noch ein Topper gelegt wird, eine äußerst flache Matratze aus feuchtigkeitsregulierenden Materialien. Dies fungiert einerseits dem Bequemlichkeit, andererseits aber auch der Materialschonung. Prinzipiell sollte in jedem Fall beachtet werden, dass die gewünschte Matratze eine passende Dimension hat und logischerweise kein additionales Lattenrost benützt werden sollte. Dank eines Toppers bildet sich in einem Boxspringbett mit zwei Matratzen, da weil verschiedene Härten der Matratzen benötigt werden, keine Ritze in der Mitte von den beiden Matratzen., Wer schon einmal auf einem hochwertigen Boxspringbett übernachtet hat, der kennt auch die vielen Vorteile. Einerseits ist die Höhe sehr angenehm, demgegenüber wird ein ganz ausgewöhnliches Liegegefühl gegeben. Zudem ist bei den meisten Modellen auch eine sehr erstklassige Optik gegeben. Welche Person sich genug Zeit nimmt und ebenfalls eine gewisse Investition nicht fürchtet, hat ein großartiges Bett fürs ganze restliche Leben gefunden, das immerhin Tag für Tag Nacht für Nacht genutzt wird!, Beim Preis werden sich Boxspringbetten teilweise sehr stark voneinander trennen, die Preisspanne beginnt bei ein paar hundert bis zu vielen tausend €. Zu beachten ist, dass es vorallem in dem Niedrigpreissegment eine Menge schwarze Schafe gibt. Besonders wer über eine lange Zeit etwas von seinem Boxspringbett haben wil, muss also auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis schauen, welches es schon ab ca.tausend Euro gibt., Es sollte beim Kauf eines Bettesdarauf geachtet werden, dass hochwertige Stoffe verwendet wurden, besonders insofern man mehr Geld ausgeben, dafür aber sein Leben lang Freude an seinem Boxspringbett haben will. Nicht nur sollten der Unterbau und die Bettfüße stabil sein, auch die Lehne sollte haltbar befestigt sein, damit man sich beim abendlichen Lesen bequem anlehnen kann. Hochpreisige Boxspringbetten haben hierfür sogar integrierte Kissen und Polsterungen. Im Prinzip müssen alle verwendeten Teile aus hygienischen und auch gesundheitlichen Gründen abnehmbar sein und daher gereinigt werden können.

Comments are closed.