osteuropäische Pflegekräfte Hamburg

Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist nicht lediglich eine enorme Erleichterung der häuslichen Altenpflege, sondern macht die häusliche Pflege in der Wohnung leistbar. Dabei versichern wir, uns durchgehend über die Eignung sowie Menschlichkeit unserer häuslichen aus Osteuropa stammenden Altenpflegekräfte genau zu informieren. Im Vorfeld der Kooperation mit dem Pflegeservice aus Osteuropa, vergewissern wir uns von den Eignungen der Pfleger. Seit dem Jahr 2008 baut Die Perspektive das Netzwerk an verlässlichen und seriösen Partner-Pflegeservices stetig aus. Wir vermitteln Betreuerinnen aus Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Litauen, Tschechien, und dem slowakischen Ausland für eine 24h-Pflege im Eigenheim., Ist man in Hamburg heimisch, bieten wir zu pflegenden Personen im Zuhause eine 24-Stunden-Betreuung. Unsere Pflegekräfte aus Osteuropa können die Älteren Menschen 24 Stunden am Tag umsorgen. Wie es in der Firma gebräuchlich ist, wechselt die häusliche Haushaltshilfe in das Eigenheim in Hamburg. Hiermit gewährleisten wir die 24-Stunden-Pflege. Sollte jene von privater Pflege abhängige Person aus Hamburg z. B. des Nachts Hilfe benötigen, ist immer eine Person direkt vor Ort. Unsre Betreuungsfachkräfte aus Osteuropa bewerkstelligen den kompletten Haushalt und sind immer an Ort und Stelle, für den Fall, dass Unterstützung gebraucht werden sollte. Unter Zuhilfenahme der spezialisierten, kompetenten sowie verantwortungsbewussten Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen sowie Ihren zupflegenden Angehörigen aus Hamburg alle Sorgen ab., Die monatlich anfallenden Kosten für die rund-um-die-Uhr-Betreuung einer der osteuropäischen Pflegekräfte, richten einem entsprechend der Pflegestufe. Es hängt davon ab wie reichlich Zuarbeit die pflegebedürftigen Leute brauchen, wird ein ausreichender Satz berechnet. Die Bezahlung der privaten Betreuerinnen und Betreuer entspricht dem staatlichen Mindestlohn. Die osteuropäischen Arbeitgeber sind dazu angehalten sich an die Regelungen während dem Einsatz in dem Ausland zu halten. Sie vermögen dadurch sicheren Gewissens annehmen, dass unsre Partner-Pflegeagenturen die schwere weiters exzellente Beschäftigung dieser eigenen Pflegekräfte in dem Haushalt angemessen zahlen. Eine arbeitnehmende Betreuerin ist für der ausländischen Partneragentur unter Vertrag. Der Unternehmensinhaber zahlt alle notwendigen Sozialabgaben, sowie Kranken- und Rentenversicherungsgesellschaften des Weiteren die zu bezahlende Lohnsteuer in dem Heimatland. Die Angehörigen der pflegebedürftigen Person erhält monatliche Rechnungen von dem Arbeitgeber der Pflegekraft. Sämtliche Betreuerinnen und Betreuer werden gar nicht direkt von den Eltern der Senioren bezahlt., Unsereins von Die Perspektive leben von Seriösität, Verantwortung sowie unsrem enormen Qualitätsanspruch. Daher werden sämtliche Pflegerinnen von unsereins sowie unseren Partner-Pflegeagenturen nach speziellen Kriterien ausgewählt. Zusätzlich zu einem detaillierten Einstellungsgespräch mit jenen Pflegekräften aus Osteuropa, gibt es eine medizinische Analyse wie auch eine Begutachtung, in wie weit ein Vorstrafenregister von den Pflegern gegeben ist. Unser Angebot an veratwortungsvollem Mitarbeiterstamm für die häusliche Betreuung, sowie die 24-Stunden-Haushaltshilfe erweitert sich stetig. Der Anspruch ist es stetig größer zu werden und Ihnen weiterhin die problemlose häusliche Pflege zu offerieren. Hierfür ist keineswegs nur der Kontakt mit den zu Pflegenden erforderlich, ebenfalls bekommt jede Kritik der Kunden einen beachtlichen Stellenwert und unterstützt uns weiter., Als Unternehmensinhaber der Pflegekräfte dient das osteuropäische Unternehmen, bei dem die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen tätig sind. Durch Überprüfungen dieser Amt Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Zoll wird das Einhalten des Mindestlohngesetzes für die Pfleger aus Osteuropa gewährt. Das bedeutet, dass sämtliche pflege-unterstützenden Haushaltshilfen wenigstens 8,50 Euro ohne Steuern für ihre Tätigkeiten in den privaten Wohnungen für die rund-um-die-Uhr-Betreuung erhalten. Alle Betreuer werden somit vor zu kleinem Lohn beschützt und haben zudem die Chance mit Hilfe der privaten 24-Stunden-Pflege hierzulande besser zu verdienen, als in der osteuropäischen Heimat. Mithilfe der pflege-unterstützenden Hilfskraft helfen Sie somit keinesfalls nur Ihren pflegebedürftigen Angehörigen, befreien sich selbst, sondern schaffen zusätzlich Stellen.

Comments are closed.