rund-um-die-Uhr-Betreuung

Bei der Vermittlung der privaten Pflegekraft beratschlagen wir Diese gern und gebührenfrei. Bei der Gemeinschaftsarbeit vereinbarenbeschließen unsereins Ihrer pflege-unterstützenden Haushaltshilfe eine Probezeit. Diese wird 14 Nächte ausmachen zumal soll Ihnen eine erste Impression durchwelche Arbeit der osteuropäischen Betreuerinnen ansonsten Betreuer. Müssen Sie via einen Qualitäten der Pflegekraft keineswegs bestätigen darstellen, oder einfach welche Chemie bei Ihnen weiterhin dieser von uns ausgewählten Alltagshelferin absolut nicht passen, können Sie in der vorgegebenen Zeitdauer dieprivate Hilfskraft im Haushalt wechseln. Wenn Sie einer Kooperation mit der unserer pflege-unterstützenden Fachkräfte zustimmen, kalkulieren unsereiner den jährlichen Auszahlungsbetrag von 535,fünfzig Euro (inklusive. MwSt) für sämtliche entstandenen Behandlungen wie Entscheidungen und Vergegenwärtigen geeigneter Bewerberinnen, Reiseabstimmung mit der Familie, Urlaubsplanung wie auch Ansprechbarkeit im Verlauf der gesamten Betreuungszeit., Die monatlich anfallenden Aufwände bei der rund-um-die-Uhr-Betreuung einer der osteuropäischen Pflegekräfte, richten einem nach der Pflegestufe. Es kommt darauf an wie reichlich Hilfe die pflegebedürftigen Personen benötigen, wird ein ausreichender Betrag berechnet. Die Aufwandsentschädigung dieser häuslichen Betreuerinnen und Betreuer entspricht dem staatlichen Mindestlohn. Die osteuropäischen Arbeitgeber sind dazu verpflichtet sich an die Regelungen während dem Einsatz im Ausland zu halten. Diese vermögen damit verlässlichen Gewissens hiervon ausgehen, dass unsre Partner-Pflegeagenturen welche schwere ebenso hochwertige Arbeit der privaten Pflegekräfte in Ihrem Haus angebracht zahlen. Eine angestellte Betreuerin wird bei der im Ausland ansässigen Partnerfirma bei Kontrakt. Der Arbeitgeber bezahlt sämtliche erforderlichen Sozialabgaben, sowie Kranken- und Rentenversicherung auch die abzuführende Lohnsteuer in dem Vaterland. Die Verwandtschaft dieser zu pflegenden Person bekommt monats Rechnungsbescheide von dem Unternehmensinhaber der Pflegerin. Die Betreuerinnen und Betreuer werden absolut nicht unmittelbar von den Familien der Senioren bezahlt., Beim Gebrauch der Pflegeversicherung erhalten Sie abhängig von der Pflegestufe diverse Leistungen. Diese sind bedingt von der unter Zuhilfenahme des Gutachters gewählten Pflegestufe der zu pflegenden Person. Für die private Betreuung werden dem Pflegebedürftigen ‒ je nach Bedarf ‒ monatliche Barleistungen von der Pflegekasse gewährt. Seit 1. Januar 2013 wird auch Kranken mit eingeschränkter Kompetenz im Alltag Pflegegeld gewährt. Dies gilt auch, wenn bis jetzt keine Pflegestufe gegeben ist. Obendrein hat man die Chance über die Gelder der Pflegekasse uneingeschränkt hauszuhalten. Dadurch ist es machbar, dass man die bekommenen Summen der Pflegeversicherung ebenfalls für den Einsatz sowie die Leistungen der pflege-unterstützenden Haushaltshilfen aus Osteuropa benutzen. „Die Perspektive“ steht allem bei jeglichen Ansuchen zu dem Gebrauch unserer ausgebildeten osteuropäischen Betreuerinnen und Betreuer für die rund-um-die-Uhr-Hilfe bei Ihnen zu Hause, Verhinderungspflege beziehungsweise Kurzzeitpflege gern bereit., Wir von „Die Perspektive“ leben von Seriösität, Diskretion sowie unsrem beachtlichen Anspruch auf Qualität. Aus diesem Grund werden sämtliche Pfleger von uns und den Parnteragenturen nach genauen Maßstäben ausgesucht. Abgesehen von dem detaillierten Vorstellungsgespräch mit jenen Haushaltshilfen aus Osteuropa, gibt es die medizinische Analyse und die Überprüfung, in wie weit ein Leumdungszeugnis von den Pflegern gegeben ist. Der Pool an verlässlichem Mitarbeiterstamm für die häusliche Betreuung, als auch die 24-Stunden-Haushaltshilfe vergrößert sich kontinuierlich. Unser Ziel ist es stets besser zu werden sowie allen fortwährend die beste private Pflege zu bieten. Dafür ist keinesfalls bloß der Kontakt mit den Pflegebedürftigen erforderlich, ebenfalls hat jede Beurteilung unserer Firmenkunden eine beachtliche Wichtigkeit und unterstützt uns weiter., Es wird großen Wert darauf gepackt, dass die osteuropäischen Pflegekräfte brauchbar sind. Deswegen kräftigen wir die Weiterbildung der pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Gemeinschaftlich mit unseren Parnteragenturen organisieren wir Fortbildungen hierzulande und den jeweiligen Haimatorten jener Privatpfleger. Die Kurse zu Gunsten der Betreuerinnen und Betreuer findet in regelmäßigen Abständen statt. Daher dürfen wir auf einen breten Pool qualifizierter osteuropäischer Pflegehilfen zurückgreifen. Zu den fortbildenden Möglichkeiten für unsre Haushaltshilfen gehören sowohl Deutschkurse, als auch thematisch relevante Lehrgänge bei der 24-Stunden-Pflege Zuhause. Dadurch garantieren wir, dass unsere Pflegekräfte für die häusliche Betreuung Deutsch sprechen und außerdem entsprechende Eignungne besitzen und jene stetig erweitern., Ist man ausschließlich auf die Beanspruchung einer Verhinderungspflege in Offenbach angewiesen, können Sie ebenso unsere osteuropäischen Betreuerinnen gebrauchen. Die Verhinderungspflege fungiert dem Entlasten der Angehörigen, welche zu pflegende Menschen zuhause pflegen. Diese können auf unsere Haushälterinnen dann zugreifen, in denen Sie selbst verhindert sind. An diesem Punkt entstehen Kosten, z.B. für die pflege-unterstützende Betreuerin aus Osteuropa über „Die Perspektive“. Man muss die Verhinderung nicht erklären, sondern beantragen Leistungen von ganzen 1.612 € pro Kalenderjahr für 28 Tage. Sofern keinerlei Kurzzeitpflege gebraucht wird, kriegen Sie zusätzlich 50 % der Leistungen der Kurzzeitpflege im Eigenheim.

Comments are closed.